Der Wassersportverein Karolinenhof e.V. begrüßt Sie auf seiner Internetseite

Bootshaus - WSVK e.V.

Unser Bootshaus mit Geschichte steht am Westufer des Langen Sees in Karolinenhof, der malerischen Villenkolonie im Köpenicker Forst zwischen Grünau und Schmöckwitz. Unter unserem Dach haben Segler, Kanuten und Motorbootfahrer ihr Domizil. Etwa 80 Mitglieder, in der Mehrzahl Familien, verbringen hier ihre Freizeit und gehen ihrem Sport nach. Wir betreiben ausschließlich Freizeit bzw. Breitensport. Für unsere Segel- und Motorboote haben wir Wasserstände in verschiedenen Größen und Trockenstände im Uferbereich. Für die Kanuten sind Hallenstände vorhanden.

Gemütliche Aufenthaltsräume und eine moderne Gemeinschaftsküche stehen allen Mitgliedern und unseren Gästen zur Verfügung. Wanderkanuten nutzen gern unseren Garten, um ihre Zelte aufzuschlagen. Sanitäre Einrichtungen - WC/Duschen mit Kalt-/Warm-Wasser sind vorhanden und modernisiert.

Nach einem erlebnisreichen Tag auf dem Wasser können wir von unseren beiden Seeterrassen aus den herrlichen Blick auf die hinter den Müggelbergen untergehende Sonne genießen.

Vereinsleben - WSVK e.V.

Karolinenhof ist über die Straßenbahnlinie 68 (Schmöckwitz–Grünauer Uferbahn) an den S-Bahnhof Grünau und den S-Bahnhof Köpenick angeschlossen. Vom Haltepunkt Schappachstraße aus ist unser Vereinsgelände in wenigen Fußwegminuten zu erreichen.

Sollten wir euch neugierig gemacht haben, dann blättert bitte weiter! Die nachfolgenden Seiten bieten detaillierte Informationen über Preise, Veranstaltungen usw.